Startseite | Kontakt | Impressum
Sie sind hier: Startseite // MARKEN // Umbauten

Umbauten

Pedelec Nachrüstsatz

Ein Pedelec kann durchaus ins Geld gehen. Die Konkurrenz unter den Herstellern ist noch nicht so groß und die Technik noch verhältnismäßig neu. Auch wer sich erst vor kurzem ein neues Fahrrad zugelegt hat, wird – zurecht - nicht schon wieder investieren wollen. Viele scheuen deshalb den Kauf eines neuen Pedelecs.

Mit einem Pedelec Nachrüstsatz gibt es allerdings auch eine Lösung für dieses Problem. Egal ob die Anschaffung generell nicht drin ist oder ob oben genannte Gründe gegen den Erwerb eines Pedelecs sprechen, ein Pedelec Nachrüstsatz für das bestehende Fahrrad spart bares Geld.

Pedelec Nachrüstsatz – der Markt

Wer einen Pedelec Nachrüstsatz kaufen will, findet (noch) einen recht überschaubaren Markt. Natürlich gibt es wie in jedem anderen Bereich auch beim Pedelec die billigen Importe aus Fernost. Von diesen ist in den meisten Fällen aber abzuraten.

Wer nicht über entsprechende Kenntnisse verfügt, kann zum Teil lebensgefährlichen Schrott nicht von qualitativ hochwertiger und langlebiger Technik unterscheiden. Das betonen auch immer wieder diverse Experten der Materialprüfstellen.

Im Zweifelsfall sollte man sich immer für ein Qualitätsprodukt aus dem Fachhandel entscheiden. Langlebigkeit, Sicherheit und Service werden es einem danken.

Pedelec Nachrüstsatz – die Technik

Derzeit dominieren zwei verschiedene Modelle den Markt. Der Vorderradantrieb und der Hinterradantrieb. Beide haben ihre Daseinsberechtigung, werden aber je nach Bedarf unterschiedlich empfunden.

So entscheiden sich viele Pendler und Tourer für den Vorderradantrieb, während die City Biker und sportlich ambitionierten Fahrer mehr auf den Hinterradantrieb setzen. Spätestens, wenn abseits befestigter Straßen gefahren wird oder starke Steigungen zu bewältigen sind, ist ein Pedelec Nachrüstsatz fürs Hinterrad Pflicht.

Auf Schotter oder bei Nässe führt der kraftvolle Antrieb mitunter nämlich auch mal zum durchdrehen des Antriebsrades. Was im Stadtverkehr oder auf gemütlichen Touren mit moderaten Anstiegen nicht auffällt, wird im Gelände und bei Regen schnell zum Sturzrisiko.

Auch das Lenkverhalten beim Vorderradantrieb wird von vielen Fahrern als störend empfunden. Um die Antriebseinflüsse beim Lenken auszuschalten, entscheiden sich die meisten deshalb für einen Hinterrad-Pedelec

Ansmann B-VR

Dieses Bike-Set ist praktisch an alle Fahrräder, also auch an gebrauchte und ältere Modelle nachrüstbar. Dieses unterstützt beim Fahren mit einem kräftigen und wartungsfreien Elektromotor. Die Montage ist einfach und benötigt keinen großen Zeitaufwand.

Der kraftvolle Gleichstrommotor überzeugt durch seine hohe Durchzugskraft und durch das bürstenlose, sehr leise Planetengetriebe bei einem Gewicht von nur ca. 2.4kg.

Klein
Kraftvoll
Leise
Leicht

Preis: Material 1950.- Fr. mit 9 Ah
Material 2150.- Fr. mit 11,6 Ah

Ansmann C-HR



Ansmann C-HR Elektroantrieb
Bewegen Sie die Maus über das Bild
um es zu vergrössern.

Weitere Produktbilder
Ansmann C-HR Elektroantrieb
Ansmann C-HR Elektroantrieb

Antriebssystem mit Kraftleistungs Steuerung und Strom rekuperierung. Steuerelektronik und Kraftmess-Sensore komplett im Motor integriert. Kabellose Display Ansteuerung mittels 2.4GHz Funktechnologie.

- HR. Nabenmotor 40Nm, 4.5kg Integrierter Freilauf für 8/)/10-fach Kassetten. Integrierter Motorcontroller und Drehmoment Sensor.

- Li-Ion Akku 36V, 9Ah, 324Wh, 2.4 Kg Mit EnergieBus Magnetstecker und Batteriemanagement-System.

- 2.4GHz Panel mit LCD Display und direct-touch Fernbedienung. 5 Unterstützungsstufen + Rekuperierung.

2'695.00 CHF